We noticed you are coming from US. Would you like to continue shopping on Abposters.com?
ENTDECKE die besten ANGEBOTE für diese Woche: GAME OF THRONES Jetzt kaufen! ×

How To: 8 Tipps dein Heim zu gestalten

19. 06. 2018
1. Bleib minimalistisch

Dieses weniger-ist-mehr-Design ist im Moment nicht nur unglaublich beliebt, es ist auch leichter für den Geldbeutel; da mehr dekorative Stile mehr Ausgaben für Ornamente und Accessoires benötigen. Minimalistische Innendesigns basieren auf neutralen Farben und der Beseitigung jeglicher Unordnung. Man muss eine Qualität über Quantität-Denkweise annehmen und es einfach halten; investieren Sie in ausreichend Speicherplatz, der der minimalistischen Mode folgt, um das mögliche “Chaos”, dass auf irgendeiner Oberfläche erscheinen könnte, zu verstecken und zu verhindern. Für zusätzliches Flair, können Sie  einfache, aber, klassische Schwarz-Weiß-Fotografien oder Kunstdrucke, die den Raum nicht überwältigen, hinzufügen.

2. Spiegel

Spiegel haben die magische Fähigkeit, einen Raum durch das Auffangen und Reflektieren von Licht zu erhellen. Beachten Sie jedoch den üblichen Fehler, einen Spiegel direkt gegenüber eines Fensters zu stellen, um das Tageslicht zu erfassen, da dies dazu führen wird, dass das Licht wieder aus dem Fenster springt. Darüber hinaus können Spiegel auch Ihren Raum erweitern. Es gibt keine Regeln, wie man einen Raum mit Spiegeln schmückt; So kann Ihre Kreativität ihren vollen Verlauf nehmen.

3. Präsentieren Sie Ihre Lieblingskunstwerke

Fügen Sie Ihren Lieblings-Kunstwerken eine persönliche Note hinzu. Die wesentliche Regel ist, dass das Zentrum eines Bildes, eines Plakats, einer Leinwand und weiteres; sollte auf Augenhöhe aufgehängt werden. Auch die Gesamtgröße der Wand muss berücksichtigt werden. Große leere Wand? – Verwenden Sie übergroße Stücke oder gruppieren Sie eine Sammlung kleinerer Stücke, um ein galerieähnliches Aussehen zu erzeugen.

Klicken Sie hier, um weitere Tipps und Tricks zu erhalten, wie Sie Ihre Wand mit Bildern dekorieren können.

4. Teppiche

Teppiche helfen, bequeme Räume zu schaffen, Ecken zu trennen und Bereiche in einem Raum zu definieren. Auf diese Weise kann ein Raum mehrere Persönlichkeiten in Form von Zonen erhalten; wie zum Beispiel Ess- oder Sitzbereiche. Ein Teppich kann die Grundlage Ihres Farbschemas sein oder sogar einen Raum farblich aufpeppen und zum Leben erwecken. Ein Teppich muss jedoch nicht als Bodenornament begrenzt werden, poliert die Dinge auf und hängt es an die Wand, um eine noch wärmere Atmosphäre zu schaffen.

5. Vorhänge

Unterschätze niemals die Kraft von Vorhängen. Dramatisiere einen Raum mit großen, luxuriös aussehenden Vorhängen in dunkleren Farben. Dadurch wird auch der Innenraum gemütlicher gestaltet. Vorhänge können auch den Verstand dahingehend beeinflussen, dass die Decke höher ist, als sie tatsächlich ist. Hänge Vorhänge weit über den Fenstern und fügen Sie vertikale Streifen hinzu, um den Effekt zu verstärken und klaustrophobische Gefühle zu minimieren.

6. Wandaufkleber

Wandaufkleber sind eine Möglichkeit der Personalisierung Ihrer Innenarchitektur; vor allem Kinder und Teen Zimmer profitieren sehr von ihnen. Verschiedene Formen, Größen, Motive, Mottos und Farben bieten genug Abwechslung, um einem Raum ein einzigartiges Flair zu verleihen. Diese Dekorwahl kann auch ein Statement-Stück sein, Mottos wie ‘Eat, Pray, Love’ in einzigartigen Schriften; und im Grunde visualisieren diese die eigene Persönlichkeit.

7. Akzentwand

Malen Sie eine Wand in einer mutigen Statement-Farbe an. Streichfarbe ist die geheime und preiswerte Waffe des Dekorateurs, wenn es darum geht, einen Raum zu renovieren und zu vitalisieren. Die Neulackierung eines ganzen Raumes kann jedoch das Budget überschreiten oder es gibt nicht genügend Zeit oder keinen Ort, um dies zu tun. Daher ist eine Akzentwand die kostengünstigste Methode. Anstatt Farbe zu verwenden, können Sie auch Tapeten in einer bestimmten Farbe, einem Muster oder einem Foto verwenden.

8. Macramé Wanddekoration

Makramé ist die Kunst, Muster zu knüpfen und ein gewebtes Dekorationsstück zu schaffen, welches in den 70er Jahren unglaublich beliebt war. Das Hinzufügen dieses interessanten Elements ist eine einzigartige und herrliche Weise, Ihrem Lebensraum einen bohemischen Vibe zu geben und die Atmosphäre aufzuwärmen. Sie können dies über verschiedene Online-Plattformen erwerben, oder Sie können sogar selbst eine kreieren. Außerdem soll die Kreation von Makramé-Kunst soll außerordentlich entspannend und therapeutisch sein.

MEHR WANDKUNST

MEHR TIPPS UND TRICKS

QUELLE VorhängeQUELLE Macramé / QUELLE Spiegel / QUELLE Wandaufkleber /QUELLE Teppich



Decorate your life!

Mit Europosters sind wir bereits seit 1999 auf dem Markt. Mit der Zeit sind wir zu einem der führenden Vertrieb von Postern, Fototapeten, Bildern, Gemälden und anderem Zubehör gewachsen. Wir erweitern unser Sortiment stetig und werden von Jahr zu Jahr größer, um dabei unser Angebot Ihren Bedürfnissen anzupassen.  Wir können Ihr Poster drucken, Bilder einrahmen oder Sie mit unserem Blog inspirieren, wo Sie Neuigkeiten zu Filmen, Serien und neuen Einrichtungsideen bekommen.

Besuchen Sie unsere Website und finden Sie genau das, was in Ihrem Zuhause fehlt.

Europosters verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr info Ich stimme zu ×